Zum Inhalt springen

Strom, Spannung



Die Spannung beträgt wie in Deutschland 230 V. Eurostecker passen problemlos in die spanischen Steckdosen. Mit deutschen Schuko-Steckern gibt es jedoch manchmal bei älteren spanischen Steckdosen Probleme. In vielen Unterkünften sind Steckdosen jedoch eher knapp und meist durch Fernseher, Elektrogeräte usw. belegt. Wer diverse Ladegeräte für Handy oder Digitalkamera betreiben will, sollte einen Elektroverteiler mitnehmen. In größeren Supermärkten oder in Hypermärkten kann man so etwas auch problemlos kaufen.

Die Stromversorgung auf der Insel wird über zwei Kraftwerke sichergestellt. Allerdings kann es bei starkem Unwetter schon mal zum totalen Stromausfall kommen.
Das war zum Beispiel am 26. Mai 2009 der Fall. Ein Blitzschlag legte das Umspannwerk in Las Caletillas bei Candelaria lahm.
Am 18.02.2010 um 12.08 Uhr der zweite totale Blackout auf Teneriffa. Mehr als 850000 Menschen hatten keinen Strom. Auch hier war vermutlich ein Kurzschluß im Umspannwerk Las Caletillas die Ursache.






 Reisen, Flüge, Lastminute und mehr

Anzeige: --> Angebote externer Anbieter von Reisen, Flügen, Feriendomizilen und Mietwagen




































Seitenanfang


Reiseangebote



Anzeige