Zum Inhalt springen

Einreise nach Teneriffa

Nach Inkrafttreten des Schengener Abkommens finden bei Ein- bzw. Ausreise für EU-Bürger keine Paßkontrollen mehr statt. Gültige Personalpapiere sollte man jedoch mitführen.

Der Süd-Flughafen von Teneriffa, Reina Sofia, wird das ganze Jahr über von allen Chartergesellschaften angeflogen. Die Entfernung von Frankfurt beträgt etwa 3200 Kilometer, die Flugzeit ist ca. 4 Stunden. Für den Verkehr zwischen den Inseln wird der Flughafen Los Rodeos im Norden bei La Laguna genutzt. Dieser Flughafen wird zur Zeit umfassend erweitert und wird bereits wieder von einigen deutschen Charterfliegern angeflogen.

Man kann auch mit dem Schiff nach Teneriffa kommen. Das Schiff der Compañia Trasmediterránea legt in Cadiz ab und ist von Samstag um 18 Uhr bis Montag um 9 Uhr unterwegs. Diese Variante ist deshalb nur dem empfohlen, der über genügend Zeit verfügt.

Info und Buchung: Deutsches Reisebüro GmbH, Emil-von-Behring-Str. 6, 60439 Frankfurt
Tel. 069-95885800, service.dertraffic@dertour.de
Spanien: Compañia Trasmediterránea, Estación Maritima, Muelle de Ribeira, 38001 Santa Cruz de Tenerife
Tel. 902 454645, www.trasmediterraneas.es







 Reisen, Flüge, Lastminute und mehr

Anzeige: --> Angebote externer Anbieter von Reisen, Flügen, Feriendomizilen und Mietwagen




































Seitenanfang


Reiseangebote



Anzeige